Navigation und Suche

Suche
Navigation

Liste der Namen

  • Arnold Uscher Adlerstein
  • Frieda Alexander geb. Segal
  • Herta Alexander
  • Fanny Aronsohn
  • Albert Julius Asch
  • Eleonore Bach geb. Rehling
  • Hans Leopold Bach
  • Esther Bähr geb. Daicz
  • Caroline (Karoline) Bär geb. Cohn
  • Frieda Bär geb. Kronenberg
  • Frieda Hinda Helene Beutel geb. Schorr
  • Isaak Beutel gen. Liepschütz
  • Kalman Beutel gen. Liepschütz
  • Rebecca Sonja Beutel
  • Rosa Beutel
  • Simmy Beutel
  • Simon Beutel
  • Adolf Bierett
  • Manfred Blum
  • Arno Werner Blumenthal
  • Iwan Isaac Blumenthal
  • Martin Blumenthal
  • Max Julius Blumenthal
  • Minna Blumenthal
  • Alexander Bogdanow
  • Johanna Bröll geb. Bendix
  • Jonny Bruer
  • Nikanow Bykow
  • Carl Camnitzer
  • Elsa Camnitzer
  • Lina Camnitzer geb. Hirschfeld
  • Rosa Resi Carlebach geb. Graupe
  • Simson Carlebach
  • Selma Claren
  • Ida Cohn geb. Wintersberg
  • Nathan Cohn
  • Rosa Cohn
  • Siegmund Cohn
  • Anna (Chana) Daicz geb. Finkelberg
  • Gisela Daicz
  • Hanny Rosa Daicz
  • Julius Hermann Daicz
  • Max Isaac Daicz
  • Frieda Dieber geb. Rubensohn
  • Philipp Dilloff
  • Aron Adolf Emmering
  • Aron Alfons Emmering
  • Betty Emmering geb. Lissauer
  • Elena Emmering
  • Eva Emmering
  • Ferdinand Emmering
  • Franziska Rosa Emmering geb. Blumenthal
  • Ingrid Emmering
  • Rebekka Emmering
  • Sara Emmering geb. Goge
  • Nathan 'Walter' Engel
  • Ilja Eremenko
  • Margarethe Babette Dora Falck geb. Marcus
  • Gustav Wilhelm Hans Feldsien
  • Gisa Feuerberg
  • Johannes Fick
  • Karl Fick
  • Betty Fisch geb. Cohn
  • Hanna Fisch
  • Abraham Hirsch Frankenthal
  • Josef Fryder
  • Paul Gerbaulet
  • Hannelore Gerstle
  •   Gerson Goldschmidt
  • Miriam Goldschmidt
  • Neumann Menachem Goldschmidt
  • Ruth Goldschmidt
  • Max Eduard Christian Grimm
  • Hans Grube
  • Johannes Grube
  • Clara Grünfeldt
  • Emma Grünfeldt
  • Minna Grünfeldt
  • Eisig Gutmann
  • Hans Gutmann
  • Kurt David Gutmann
  • Margarethe Gutmann geb. Blumenthal
  • Emilie Isabella Haas
  • Marjanne (Marianne, Mirjam, Miriam Marjanne) Häusler geb. Simon
  • Nathalie Heimann
  • Frieda Herweg geb. Salomon
  • Flora Hess
  • Martha Berta Hindel
  • Erna Hofmann
  • Jean Isidor Hofmann
  • Kurt Arthur Hofmann
  • Rudolf (Rodolfo) Hofmann
  • Josephine Honig geb. Markuszewicz
  • Noah Honig
  • Martha Hotzner (ursprüngl.: Hoczner)
  • David Isaac
  • Hildegard Isaac
  • Selma Isaac geb. Bernhard
  • Werner Ludwig Isaac
  • Bernhard Isaak
  • Helga Lori Isaak
  • Jenny Isaak geb. Bernhard
  • Kurt Isaak
  • Hertha Isaaksohn geb. Hammerschmidt
  • Richard Isaaksohn
  • Wassily Iwanow
  • Eugen Jaschek
  • Jochen Jaschek
  • Jürgen Jaschek
  • Lucy Judith Jaschek
  • Ethel Jurmann
  • Hermann Jurmann
  • Simmel Jurmann
  • Hans Jürs
  • Karl Kaehding
  • Jenny Kaminski geb. Lissauer, verh. Kaminski
  • Bruno Katz
  • Caroline Katz geb. Cohn
  • Emma Katz geb. Cohn
  • Erika Kendziorek
  • Gertrud Kendziorek geb. Aronsohn
  • Inge Kendziorek
  • Kurt Kendziorek
  • Lina Kesten geb. Hamburger
  • Erich Klann
  • Minna Klann
  • Eduard Kleinfeld
  • Wilhelm Krohn
  • Nathan Lambertz
  • Amalia Malka Langsner
  • Baruch Langsner
  • Laura Feige Langsner geb. Freibig
  • Sophie Minna Langsner
  • Elias Lawenda
  • Ella Lawenda geb. Drücker
  • Günther Lawenda
  • Rudolf Lawenda
  • Emanuel Levi
  • Frieda Levi
  • Jettchen Levi geb. Birkenruth
  • Bertha Lexandrowitz (Brocha)
  • Dora Lexandrowitz
  • Efraim Lexandrowitz
  • Caroline Lichtenfeld geb. Lissauer
  • Friedrich Lichtenfeld
  • Recha Liebenau
  • Dora Lissauer geb. Wisser
  • Ernst Lissauer
  • Heymann Ephraim Lissauer
  • James Lissauer
  • Rosa Lissauer geb. Gombinski
  • Isidor Ljublinski
  • Heinrich Maaß
  • Juliane (Lia, Lea) Mansbacher geb. Falck
  • Edith Bertha Mecklenburg verh. Fränkl
  • Gertrud Mecklenburg verh. Stern
  • Hanna Mecklenburg
  • Heinrich Herbert Mecklenburg
  • Hermann Marcus Mecklenburg
  • Julius Mecklenburg
  • Regina Mecklenburg geb. Kobliner
  • Therese Mecklenburg geb. Falck
  • Rudolf Meinert
  • Iwan Moisijenko
  • Benzion Morgenstern
  • Rahel Morgenstern
  • Sara Morgenstern
  • Erich Mühsam
  • Horst Müller
  • Franz Neitzke
  • Dr. Moritz Neumark
  • Egon Nickel
  • Heinrich Niemann
  • Karl Eduard Nitzschke
  • Betty Ohmann geb. Giesen
  • Leo Opler
  • Hermann (Hersch) Opler (Oppler)
  • Sara Opler (Oppler) geb. Terkeltraub
  • Heinrich Johann Friedrich Wilhelm Prehn
  • Margot Prenski
  • Martin Prenski
  • Max Prenski
  • Sonja Prenski geb. Lawenda
  • Wilhelm Johann Heinrich Prull
  • Repi Betty Redner geb. Rosenheck
  • Selma Sali Redner
  • Karl-Heinz Ring
  • Erika Anna Wilhelmina Ritter geb. Klann
  • Henriette Rodmann geb. Heymannson
  • Hermann Rosenstein
  • Fina Rosenthal
  • Regina, Regine Rosenthal geb. Saalfeld
  • Karl Siegfried Bernhard Roß
  • Henry (Hennoch) Ruben
  • Jenny (Grete) Ruben
  • Helene Saalfeld geb. Sternfeld
  • Leopold Saalfeld
  • Margot Fanny Saalfeld
  • Recha Saalfeld geb. Levin
  • Daniel Salomon
  • Fanny Salomon geb. Jonass
  • Martha Schachtel geb. Rawicz
  • Michaelis Schachtel
  • Selma Schachtel geb. Rawicz
  • Hermann Schildberg
  • Dina Schneider geb. Hirschhorn
  • Fritz Schulze
  • Karl Schwerin
  • Heinz Selmanson
  • Salomon Selman Selmanson
  • Don Walter Sichel
  • Hanna Ottilie Sichel
  • Hedwig Sichel geb. Meyer
  • Dr. Leo Sichel
  • Paul Steen
  • Arnold Stein
  • Erich Elieser Stein
  • Elsa Strauß geb. Stern
  • Walter Strauß
  • David Strawczynski
  • Fred Strawczynski
  • Jürris Elsa Strawczynski geb. Baer
  • Leo Strawczynski
  • Franziska Sußmann
  • Margarethe Juliane Sussmann
  • Mimi Sussmann
  • Rolf Paul Taschimowitz
  • Rosa Taschimowitz geb. Karo
  • Christian Thiem
  • Jerubal Töplitz
  • Heinrich van Loo
  • Freiherr Wolfgang Adolf Max Georg von Czettritz und Neuhaus
  • Friedrich Paul von Großheim
  • Kopfstein Vorwerk
  • Erich Weil
  • Hermann Westendorf
  • Dina Wiener
  • Elias Edmund Wiener
  • Kurt Moritz Wiener

Stolperstein

Gerson Goldschmidt

Geboren 08.06.1921  ‐  Gestorben 06.02.2010  ‐ Alter 88  ‐  (überlebt)

  • 8.6.12921 geboren in Lübeck
  • Eltern: Neumann Goldschmidt, Antiquitätenhändler, geb. 20.7.1885 in Schenklengsfeld (Bad Herzfeld), und Myriam Goldschmidt (geb. Goldschmidt), geb. am 15.6.1888 in Hannover. Myriam Goldschmidt war Tochter von Oberlehrer Bernhard Goldschmidt, einer bedeutenden Persönlichkeit in der jüdischen Gemeinde.
  • 1. Juni 1919: Geburt der Schwester Ruth
  • 8. Juni 1921: Geburt es Sohnes Gerson
  • Wohnung: Beckergrube 71 (schräg gegenüber dem späteren Lokal der SA)
  • Besuch der vierjährigen öffentlichen Grundschule
  • Besuch des Realgymnasiums „Katharineum“ in Lübeck von April 1931 bis März 1933
  • März 1933: Beschluss der Eltern, Deutschland zu verlassen – Ziel: Antwerpen, Leemstraat 328 (wo Tante Lea wohnt). Neumann Goldschmidt bleibt in Lübeck, um Geschäft zu liquidieren und Umzug zu organisieren
  • Besuch der Städtischen Jungenschule in der Belgielei, Ruth: Mittelschule Lamorinièrestraat, Einschreibung in der religiösen Organisation Aguda“
  • Umzug in die Wohnung Plantijn Moretuslei 114, Antwerpen; Mutter eröffnet Familienpension
  • 1935: Diplom an der Mittelschule, Besuch der Handelsschule für Fortgeschrittene, Paaardemarkt
  • jüngstes Mitglied der Diamantenbörse („Antwerpsche Diamantkring)
  • 1937: Verlassen der Berufsschule, Stelle als Prokurist in einer Darmsortieranstalt und Aufbau einer Firma für Industriediamanten
  • 1939/40: Umzug in die Villa „Clo-Clo“ nach La Panne an der französischen Grenze (Hoffnung auf „sicheren Platz“), unter der Woche arbeitet Gerson Goldschmidt in Antwerpen
  • Januar 1940: nach Flucht seines Chefs nach Chile Verwaltung der Darmsortieranstalt
  • 10. Mai 1940: Angriff deutscher Truppen auf Belgien, Gerson befindet sich in Antwerpen, die Familie in La Panne. Beim Versuch, nach La Panne zu reisen, wird Gerson Goldschmidt festgenommen und nach Brügge transportiert, in einer Kaserne untergebracht
  • fünf Tage später Transport, der vier Tage und vier Nächte dauerte, Flucht aus dem Transportzug; kurze Zeit später Festnahme durch die Polizei, Verbringung nach La Flèche (Departement Maine-et-Loire), Verhöre, Kriegsgefangenschaft und Transport nach Saint Cyprien (südlich von Perpignan)
  • Oktober 1940: Schließung des Lagers St. Cyprien, Transport im Viehwagen nach Gurs in den atlantischen Pyrenäen (12.000 Gefangene)
  • Herbst 1941: freiwillige Meldung zum Arbeitslager
  • Herbst 1941: Arbeitslager Saint Julien, nahe Genf  – kein Stacheldraht, strenge Bewachung – Verhältnisse erträglicher im Verhältnis zu früheren Lagern (S. 63); Beurlaubung, März 1942 Reise nach Lyon, dort Fluchtversuch und Untertauchen in der Rue Vauban 61, dort illegaler Handel mit Industriediamanten, häufige Polizeirazzien
  • Flucht nach Marseille (Plan: Überfahrt nach Lissabon) scheitert, zurück nach Lyon a
  • 6. Oktober 1942: Flucht mit Lastwagen in die Schweiz, 10. Oktober 1942: Ankommen in der Schweiz  (Montreux), Verhaftung durch Schweizer Behörden; durch Einsatz von Gemeindemitgliedern der dortigen jüdischen Gemeinde kommt Gerson Goldschmidt frei und wird in ein Militärlager nach Aigle, Büren und Ampfernhöhe (Baselland) überführt. Gerson Goldschmidt wird die Leitung des Lagers übertragen. (S. 131)
  • 13.10.1944 Heirat mit Cecile Schindelheim-Engelberg (aus Antwerpen) in Gelterkinden (Baselland)
  • Mitte April 1945: Lager Le Pont (Vaud), dann Corbeyrier (Vaud)
  • Ende Oktober 1945: Repatriierung nach Belgien
  • Aufbau/Weiterführung des Diamantenhandelns, später Generalsekretär der Weltfederation der Diamantbörsen, Schatzmeister der Vereinigten Israel-Aktion (Keren Hayesod)
  • gestorben am 6.2.2010 in Zürich

Quelle: Landesarchiv Schleswig-Holstein, LASH Abt. 761 Nr. 19122

Gerson Schmidt hat 1997 eine ausführliche Autobiographie seiner Familie und seiner Flucht veröffentlicht:  "Am seidenen Faden" . Konstanz: Hartung-Gorre Verlag, ISBN 3-89649-508-9

  • Biografische Stichpunkte zu Gerson Goldschmidt und seiner Familie (1 MB)
Lage
Beckergrube 71
23552 Lübeck ‐ Innenstadt
Vertiefte Informationen
Opfergruppe
Tag der Verlegung des Stolpersteins
Liste der Stolpersteine an gleicher Stelle
  •   Gerson Goldschmidt
  • Miriam Goldschmidt
  • Neumann Menachem Goldschmidt
  • Ruth Goldschmidt