• Deutsch
  • English
Friday, 25. October 2013 19:00 o'clock Age: 9 years

24. Oktober 2013, 19.00 Uhr - Charlotte Landau-Mühsam - Lesung aus den Erinnerungen einer engagierten Lübeckerin

• Veranstaltungsreihe "Zerstörte Vielfalt"

Charlotte Landau-Mühsam, die jüngere Schwester Erich Mühsams, lebte mit ihrem Mann, dem Rechtsanwalt Leo Landau, und ihren Kindern in Lübeck. Im April 1933 verließen sie Deutschland und wanderten nach Palästina aus. Für ihre Kinder schrieb Charlotte Landau-Mühsam Erinnerungen auf, erzählt vom Leben der Familie und berichtet über ihr ehrenamtliches Engagement im Jüdischen Frauenbund und in den Gremien der Lübecker Bürgerschaft. Ihr Bericht befindet sich im Original im Leo-Baeck-Institut in New York und wurde 2010 von der Lübecker Erich-Mühsam-Gesellschaft veröffentlicht.

Die in Lübeck lebende Schauspielerin Heidi Züger wird Passagen der Erinnerungen vortragen.

Veranstaltungsort: Mühlendamm 1, Lesesaal des Archivs der Hansestadt Lübeck